Wettervorhersage für Heidesheim
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
22.08.17 -- °C
23.08.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus Ostsee

Marktplatz - neueste Einträge

default
17.05.2016 23:11  Suche

Banner

Willkommen in Heidesheim - Nachrichten, Meinungen, Kulturelles - Heidesheim

Heidenfahrt - Freizeittouristen verärgern Anwohner

Gestrige Parksituation in Heidenfahrt dieses Fahrzeug ist nur ein Beispiel für das rücksichtslose Parken der Besucher des Heidenfahrter Rheinufers.

Der PKW stand den  ganzen Mittag vor dieser Einfahrt. Die Polizei verweist nur auf das Ordnungsamt. Dieses ist jedoch wie gewohnt nicht vor Ort.

 

 

„Mass in D-Major“ beim Münchner

Der Müncher Strube-Verlag hat die „Mass in D-Major“ von Andreas Hesping- Barthelmes ins Verlagsprogramm aufgenommen.
Die englischsprachige Messe wurde im Jahr 2010 im Nachprimizgottesdienst von Andreas Mager in der Heidesheimer Pfarrkirche uraufgeführt, und erklang 2011 im Zusammenwirken von Kirchenchor und
Chor „Klangfarben“ sowohl beim Festgottesdienst zum Kirchenjubiläum, als auch bei der Radio-Live-Übertragung der Deutschen Welle.
Der Strube-Verlag ist einer der führenden deutschen Verlage für kirchliche Gebrauchsmusik und hat bereits mehrere Titel des Heidesheimer Musikers im Programm.

 

KKM Kerb im Burggarten der Burg Windeck

Die katholische Kirchenmusik veranstaltet wieder im Herzen von Heidesheim die diesjährige Kerb und hält ganz besondere Attraktionen für ihre Gäste bereit. Hier nur die Highlights in Kurzfassung: 



Samstag, 05.05.2012 ab 16°° Uhr geöffnet:

 17:30 Uhr: Eröffnungskonzert des großen KKM Orchesters

 20:00 Uhr SOUL KITCHEN


SOUL KITCHEN tritt am Kerbesamstag das erste Mal vor großem Publikum auf. Die 11 jungen Musiker aus dem Raum Ingelheim, Heidesheim, Wackernheim haben schon ein beachtliches Repertoire auf die Beine gestellt,  groovige Sounds  mit gecoverten Stücken von Pop über Funk bis Soul.

 ab 22:30 Uhr Hot Socks & The Weight!



Von Mat King Cole, Chuck Berry über Bill Withers bis zu Billy Joel und Jamiroquai wird gespielt was groovt und das Publikum tanzen lässt.

Sonntag, 06.05.2012, ab 10:30 Uhr geöffnet:

 11:00 Uhr: Frühschoppen mit dem KKM Jugendorchester, nachmittags Kaffee und Kuchen mit musikalischer Begleitung verschiedener Orchester aus Nah und Fern

 Oldtimer-Treffen im Bereich der Burg Windeck / Bahnhofstraße

Ausstellung von Oldtimer-Traktoren und weiteren Oldtimerfahrzeugen

 ab18:00 Uhr: die newcomer Band aus Wackernheim „Backside Sunday“

 Geradliniger Rock, tragende Melodien und eine prägnante Stimme, das ist das Konzept der Band Backside Sunday. Die vier Jungs präsentieren seit ihrer Gründung 2010 Eigenkompositionen und Coversongs und hinterlassen einen eingespielten und abgestimmten Eindruck. Beeinflusst durch Größen wie AC/DC, Led Zeppelin und Guns'n'Roses sind ihre Eigenkompositionen stark am Hard Rock der 70er und 80er Jahre orientiert und dennoch hat die Band ihren ganz eigenen Sound gefunden: einfach, einprägsam und doch speziell.

Foto: Backside Sunday 

 20:00Uhr: Dan Tanner&friends, die Heidesheimer Kult Band, Rock´n´Roll. stirbt nie!!!  Hier bedarf es keiner ausgiebigen Beschreibung, jeder kennt die Band, einfach kommen und abrocken!

Foto: Dan Tanner

Montag, 07.05.11 ab 16°° Uhr geöffnet:

 17:00 Uhr die Mini Playback Show, Hits from Kids! Inkl. Kinderballett

 20:00 Uhr: Spaß für jedermann: Karaoke!  mit sensationellen Balletteinlagen

Wetterunabhängig und absolut familienfreundlich: mit Kinderprogramm am Sonntagnachmittag


www.kkm-heidesheim.de

 

Festschrift 1250 Jahre Heidesheim

Die Festschrift kann für 9,90 Euro käuflich erworben werden:
Bei der Ortsverwaltung und beim Schuhhaus Münzenberger

Der Überschuss wird für die Finanzierung des Jubiläums verwendet.

Geschafft! Neudeutsch: „just in time“ also rechtzeitig zur akademischen Feier am 24.03.2012 wurde unsere Festschrift von der Druckerei Adis an die Gemeinde ausgeliefert. Bis zur letzten Sekunde wurde vom Redaktionsteam an den Beiträgen gefeilt. Eine bunte Mischung aus Geschichtsthemen, Selbstdarstellung von Vereinen, Interviews mit Heidesheimer Bürgern, Fiktion und Realität, machen das Büchlein zu einem interessanten und lebenswerten Beitrag zum Jubiläum. Die Autoren haben sich sehr viel Mühe gemacht, haben intensiv in Archiven und Fachliteratur recherchiert, viel Zeit, manchmal auch Geld investiert, um neue bisher noch nicht veröffentlichte Beiträge in dieser Schrift der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Ich bedanke mich herzlich an dieser Stelle bei den Mitarbeitern der Redaktion, die über Monate ihre Donnerstagabende für die gute Sache opferten. Ganz besonderer Dank gebührt den Verfassern der Text- und Bildbeiträge, Prof. Wolfgang Knapp, Bruno Reimann, Walter Schleuß, Tobias Schmuck, Karl Urhegyi, Christine Wolf.


Ebenso möchte ich den vielen Inserenten danken, die mit ihrer Anzeige im Buch das Projekt finanziell unterstützt haben.

Herbert Pieper, Erster Beigeordneter

 

Rheinspektakel-EM für die gute Sache

Zum Vergrößern. bitte aufs Bild klicken

 

Gelungener Start in den Lauf-Frühling

Am vergangenen Wochenende startete der von den TSG-Leichtathleten veranstaltete alljährliche „run up“ in den Lauf-Frühling. Die erschienenen rd. 30 Läufer und Walker wurden „belohnt“, denn rechtzeitig zum Beginn riss der Himmel auf und die Sonne begleitete die Sportler. Nach kurzen Ansprache des 1. Beigeordneten der Ortsgemeinde, Herbert Pieper, und des stellvertretenden TSG-Vorsitzenden Stefan Gerbig übernahm Rainer Barzen als Abteilungsleiter Leichtathletik das Wort und führte kurz danach durch das allgemeine „warm-up“ (Aufwärmen). Gelaufen wurde dann, in verschiedene Leistungsgruppen unterteilt, ca. 45min in lockerem und angenehmem Tempo durch den schönen Uhlerborner Wald. Nach der Rückkehr bekam jeder das begehrte Sammelobjekt, die „run up“-Medaille und Getränke zum Ausgleichen des Flüssigkeitsverlustes, es folgte noch das wichtige gemeinsame „cool-down“ (Abwärmen). Auch im nächsten Jahr sollen Läufer und Walker gemeinsam in den Lauf-Frühling geschickt werden.. Die Lauftreffgruppen der TSG würden sich über weitere Zugänge freuen. Reinschnuppern ausdrücklich erlaubt !

 

Gebietsreform - Fusion doch möglich?


In der heutigen Ausgabe der AZ zeigt sich der ehemalige Ingelheimer OB Dr. Gerhard "überrascht von der Schnelligkeit, mit der der Ältestenrat seine Entscheidung getroffen hat".
Er äußert auch die Auffassung, dass man mit einem Bürgerentscheid möglicherweise einen gewissen Druck aufbauen könne, um Positionen zu überdenken.
Die Angelegenheit scheint also noch lange nicht so eindeutig vom Tisch zu sein, wie es einige gerne hätten, insbesondere die, die diesbezüglich durch "Nichtstun" glänzen.

 

 

Jubiläumskalender 1250 Jahre Heidesheim - Foto-Club Heidesheim,

Zum Preis von 9.- € erhältlich bei der Ortsgemeinde Verwaltung Heidesheim. der Apotheke am Brunnen. der Linden Apotheke und im Friseursalon Sänger

Info zum Fotoclub:
       
Wir über uns:
Der Foto-Club Heidesheim versteht sich als ein Kreis fotobegeisterter Leute, die sich regelmäßig treffen und sich zu allen Themen der Fotografie austauschen.
Unsere Interessen umspannen sowohl die Farb- und Schwarzweißfotografie, die Bildgestaltung und die künstlerischen Aspekte der Fotografie, als auch die technischen Kenntnisse dazu. Einige Mitglieder fotografieren noch analog, aber im Wesentlichen arbeiten wir digital und setzen Computer bei der Bildverwaltung und der Bildbearbeitung ein.

Clubabende:
finden 14-tägig, in den ungeraden Wochen, mittwochs, in der Mühlschule um 20.00 Uhr statt.

Kontakt:
Wolfgang Gruber, Eichendorffstr.7, 55262 Heidesheim, Tel. 06132 59180

Homepage:
www.fotoclub-heidesheim.de